*
Platzhalter Logo Praxis
PRAXIS NINA KROLL
Dorfstrasse 71
8126 Zumikon
Telefon   044 918 28 30
Mobile 079 677 05 26
E-Mail arte@nina-k-ch
Header Template Wissen
Menu

WISSENSWERTES

"Wer nichts weiss, muss alles glauben"
Eschenbach

 
 

Angststörungen, Panik, Phobie

Angst ist ein normales Gefühl, das alle Menschen kennen. Die Angst hat ganz allgemein die Funktion, Menschen auf Gefahren und Bedrohungen aufmerksam zu machen; sie ist in diesem Sinn ein schützender Reflex, der uns auf Flucht oder Kampf vorbreitet...
mehr...

Angst vor Krankheiten / Hypochondrie

Die Hypochondrie (im Volksmund auch die Einbildung, krank zu sein genannt) ist eine psychische Störung aus der Gruppe der somatoformen Störungen. Eine somatoforme Störung ist dadurch gekennzeichnet, dass die Betroffenen körperliche Beschwerden verspüren...
mehr...

Depressionen

Depressionen treffen ca. 20% aller Menschen im Laufe ihres Lebens einmal oder mehrmals. Je nach Ausprägung der Symptomatik unterschieden wird zwischen leichten, mittelgradigen und schweren depressiven Episoden...
mehr...

Arbeit mit dem Inneren Kind

Das „Innere Kind“ bezeichnet und symbolisiert die im Gehirn gespeicherten Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen aus der eigenen Kindheit. Hierzu gehört das ganze Spektrum intensiver Gefühle...
mehr...

Hochsensibilität (HSP)

Als hochsensibler Mensch ist man ständig allen möglichen Sinneswahrnehmungen ausgesetzt, die ein nichtsensibler gar nicht bemerkt. Ein hochsensibler Mensch, auch HSP (highly sensitive person) genannt, nimmt seine Umgebung ganz anders wahr als ein nichtsensibler...
mehr...

Katathymes Bilderleben

Tagträume bleiben meistens im Unterbewusstsein. Das katathyme oder gefühlsmässige Bilderleben geht davon aus, dass Bilder und Vorstellungen, die während des Tages in unseren Gedanken ablaufen, unbewusste Konflikte und Gefühle widerspiegeln...
mehr...

Pupertät

Die Pubertät ist eine Entwicklungsnotwendigkeit. Sie zeigt sich nicht bei allen Jugendlichen gleich deutlich im Verhalten. Selbst relativ heftige Erscheinungsformen sind durchaus "normal" - auch wenn sie mitunter schwer auszuhalten sind...
mehr...

Adoleszenz

Von der Adoleszenz bis ins Erwachsenenalter. Adoleszenz oder Jugendalter (adolescence) ist die Übergangsperiode zwischen Kindheit und Erwachsenenalter, sie beginnt mit der Pubertät und endet mit dem Erreichen der Selbstständigkeit im Erwachsenenalter...
mehr...

Burn out

"Burnout" (engl. "to burn out" = "ausbrennen") ist ein Sammelbegriff und steht für einen emotionalen, geistigen und körperlichen Erschöpfungs-
zustand, der durch eine Antriebs- und Leistungsschwäche gekennzeichnet ist und typischerweise am Ende eines monate- oder sogar jahrelang andauernden "Teufelskreises" aus Überarbeitung und Überforderung steht...
mehr...

Persönlichkeitsentwicklung

Unser ganzes Leben lang durchlaufen wir Menschen verschiedene aufeinander aufbauende Phasen. Jede Phase birgt eine Krise in sich, die wir bewältigen müssen. Je nachdem wie wir die Krise bestehen, können wir uns positiv oder negativ weiterentwickeln...
mehr...

Soziale Angst (oder Soziale Phobie)  / Schüchternheit

Charakteristisch für Sozialphobiker ist eine massive, irrationale Angst vor dem Kontakt zu Menschen beziehungsweise vor Situationen, in denen sie prüfend beobachtet, kritisch bewertet und negativ beurteilt werden könnten...
mehr...

Prüfungsangst

Spätestens am Ende eines jeden Studiums steht jedem Studierenden eine Prüfung bevor. Nach dem jahrelangen Einsatz von Zeit und Energie sind diese Abschlussprüfungen bei vielen Studenten mit Anspannung, bei einigen sogar mit Panik überfrachtet...
mehr...

Biographiearbeit

Biographiearbeit ist eine Methode persönlicher Entwicklungsarbeit,  eine strukturierte Form zur Selbstreflektion der eigenen Biographie in einem professionellen Setting. Die Reflexion einer biografischen Vergangenheit dient ihrem Verständnis in der Gegenwart und einer möglichen Gestaltung der Zukunft...
mehr...

Palmtherapy ®

"Die Palmtherapy® arbeitet mit Drücken und Halten bestimmter Punkte in den Handinnenflächen. Ziel ist es, die Gehirntätigkeit zu beruhigen und die Konzentration zu fördern. Dieser Zustand wird genutzt, um den Menschen von psychischen und emotionalen Problemen zu befreien“

mehr...
Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert.
Footer-Praxis
© Praxis Nina Kroll  |  Impressum  |  Webdesign
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail